Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Firma Inderst GmbH

1. Begriffsbestimmungen

1.1. Der Begriff „Inderst“ bezeichnet die Gesellschaft Inderst GmbH, in Person des derzeitigen gesetzlichen Vertreters, Herrn Franz Inderst, mit Sitz in 39020 Marling (BZ), Neuwiesenweg 2, Eintragungs-, Steuer- und MwSt.-Nr. 00628820219, die Sachen verkauft und liefert, die zur Produktpalette (nachfolgend auch „Lieferprogramm“) von Inderst gehören.

1.2. Der Begriff „Kunde“ bezeichnet die natürliche oder juristische Person, die Sachen oder Dienstleistungen aus dem Lieferprogramm von Inderst erwirbt.

1.3. Der Begriff „Vertragsparteien“ bezeichnet Inderst und den Kunden zusammen.

1.4. Der Begriff „Produkt“ oder „Ware“ bezeichnet die Sachen oder Dienstleistungen aus dem Lieferprogramm von Inderst.

1.5. Der Begriff „Vertragsbedingungen“ bezieht sich auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.

1.6. Der Begriff „Ausführung“ bezieht sich auf die Erfüllung des Rechtsgeschäfts durch Inderst, welches zwischen den Vertragsparteien abgeschlossen wurde.

1.7. Der Begriff „Webseite“ bezieht sich auf den Internetauftritt von Inderst unter der Hauptseite http://www.inderst.it/ und all deren Unterseiten.


2. Allgemeines

2.1. Die vorliegenden Vertragsbedingungen gelten als Rahmenvertrag für alle vorhandenen und zukünftigen Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien, insbesondere auch für alle Online-Verkäufe, die über die Webseite http://www.inderst.it/ und all deren Unterseiten, insbesondere über den Reiter „SHOP“, abgewickelt werden. Eventuelle vom Kunden vorgesehene Vertragsbedingungen, die zu den vorliegenden Vertragsbedingungen im Widerspruch stehen, sind zwischen den Vertragsparteien unwirksam. Zusätzliche Vereinbarungen benötigen einer schriftlichen Bestätigung durch Inderst, um wirksam zu sein.


3. Kaufvertrag

3.1. Der Inhalt der zwischen den Vertragsparteien vereinbarten Rechtsgeschäfte wird ausschließlich durch die schriftliche Auftragsbestätigung bestimmt, welche von Inderst anzufertigen und vom Kunden anzunehmen ist.

3.2. Bei Einkäufen über Internet (Online-Versand) gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Zahlen“ oder ähnlicher Beschreibung und der gewünschten Zahlungsart eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.

3.3. Die Darstellung der Produkte auf der Webseite http://www.inderst.it/ sowie deren Unterseiten stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die Beschaffenheit der Produkte wird im Warenkorb angegeben und durch die Bestellung gemäß dem vorigen Punkt 3.2. verbindlich.

4. Preise

4.1. Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite von Inderst verlautbarte Preis ist verbindlich.

4.2. Nicht im Preis enthalten sind die Lieferkosten.


5. Lieferung von Waren

5.1. Die Übergabe der bestellten Waren erfolgt während der üblichen Öffnungszeiten durch Selbstabholung ab und bei Werk (ex works) bei der Geschäftsstelle der Inderst in 39020 Marling (BZ), Neuwiesenweg 2. Die Öffnungszeiten sind auf der Webseite veröffentlicht.

5.2. Der Kunde kann bei Bestellung der Ware auch deren Lieferung vereinbaren. Bei Online-Verkäufen erfolgt die Lieferung automatisch. Inderst weist den Kunden jedoch darauf hin, dass automatische Lieferungen nur innerhalb der italienischen Republik durchgeführt werden. Für Lieferungen außerhalb des italienischen Staatsgebietes ist eine eigene Anfrage an die E-Mail-Adresse [email protected] oder via Fax an +39-0473-447412 zu stellen.

5.3. Die Spesen für die Lieferung sind im Preis nicht inbegriffen. Die Lieferspesen betragen € 15,00, ab einem Einkaufswert von € 250,00 ist die Lieferung kostenlos. Für Lieferungen auf die italienischen Inseln werden Lieferspesen von € 20,00 berechnet, ab einem Einkaufswert von € 250,00 Spesen von € 5,00. Die Preise für Lieferungen außerhalb des italienischen Staatsgebietes werden nach entsprechender Anfrage gemäß Punkt 5.2. getrennt ausgewiesen und mitgeteilt.

5.4. Die Lieferung der Waren erfolgt mittels Frächter GLS Italy. Die Ware wird innerhalb von 3 (drei) bis 8 (acht) Werktagen ab Bezahlung der Ware zugestellt. Auf den Inseln Italiens wird die Ware innerhalb von 3 (drei) bis 10 (zehn) Werktagen ab Bezahlung der Ware zugestellt. Sollte es beim Versand Unregelmäßigkeiten geben, wird der Kunde hierüber unmittelbar informiert.

5.5. Der Kunde wird vor Zustellung der bestellten Ware telefonisch vom Frächter kontaktiert. Es obliegt dem Kunden, dafür Sorge zu tragen, dass zu den angegebenen Uhrzeiten und der angegebenen Lieferadresse die Ware in Empfang genommen wird. Nach 2 (zwei) erfolglosen Zustellversuchen wird die Ware bei der nächstgelegenen GLS-Filiale hinterlegt und muss dort vom Kunden innerhalb von 7 (sieben) Werktagen abgeholt werden. Geschieht dies nicht, werden die entstandenen Spesen dem Kunden verrechnet.

5.6. Die Lieferzeit ist für Inderst rein indikativ; eine Nichteinhaltung derselben berechtigt den Kunden daher nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zu wie auch immer gearteten Schadensersatzforderungen, es sei denn, der Kunde teilt Inderst in der Bestellung die Unabdingbarkeit des Lieferzeitpunktes gesondert und schriftlich mit.

5.7. Die gelieferte Ware ist unmittelbar beim Empfang auf Vollständigkeit und Beschädigung hin zu prüfen.

 



6. Bezahlung

6.1. Bei Onlinebestellungen erfolgt die Bezahlung der Ware vor Abschluss der Bestellung über das eigens vorgesehene Onlineportal. Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden offen:

   6.1.1. Kreditkarte: Es besteht die Möglichkeit, die online bestellten Waren mittels Visa- oder MasterCard-Karten zu bezahlen. Bei Zahlung mittels Kreditkarte wird dem Kunden der Bestellbetrag direkt abgebucht. Die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Inderst weist den Kunden darauf hin, dass bei Bezahlung mit Visa oder MasterCard die Bank des Kunden eine PIN- oder Passwort-Abfrage abfragen kann. Mit dem „MasterCard SecureCode“ und „Verified by Visa“ werden die Online-Käufe geschützt, indem der Kunde zusätzlich einen persönlichen PIN oder ein Passwort beim Bezahlvorgang eingeben muss. Falls der Kunde den PIN oder das Passwort nicht kennt, möge er sich bei der kartenemittierenden Bank erkundigen.

   6.1.2. PayPal: PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem der Kunde sicher, einfach und schnell bezahlen kann. Die Kontodaten des Kunden sind in seinem persönlichen PayPal-Konto gespeichert und die Registrierung erfolgt ausschließlich über PayPal. Die Bestätigung über den Zahlungsvorgang wird sofort an Inderst übermittelt, was eine schnelle Bearbeitung des Auftrags ermöglicht. Weitere Informationen können unter www.paypal.de abgefragt werden.


7. Gewährleistung und Haftung

7.1. Der Kunde verpflichtet sich, bei Waren, denen ein Benutzerhandbuch zum Umgang, Gebrauch und Pflege derselben beiliegt, vor Gebrauch zu lesen und sich an die dort angeführten Anweisungen strengstens zu halten. Für etwaige Schäden an der Ware und/oder an anderen Sachen und/oder an Personen, die aus einer unsachgemäßen Benutzung der Ware herrühren, ist eine Haftung von Inderst ausgeschlossen.

7.2. Im Sinne von Art. 1519-sexies ZGB, heute ersetzt durch Art. 132 des Verbraucherschutzkodexes (GvD Nr. 206/2005), beträgt die Gewährleistungsfrist 24 (vierundzwanzig) Monate ab Übergabe der Ware.

7.3. Nicht von der Gewährleistung umfasst sind jene Teile der Ware, die der normalen Abnutzung unterliegen, sowie Mängel, die aufgrund einer nicht warenkonformen Benutzung entstehen.

7.4. Etwaige Mängel bezüglich der Anzahl oder der äußeren Eigenschaften (Farbe, Materialien) der bestellten Ware (sog. offene Mängel) müssen vom Kunden innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Übergabe schriftlich mittels Einschreiben mit Rückschein oder zertifizierter elektronischer Post (PEC) mitgeteilt werden. Anderenfalls tritt Verfall von der Gewährleistung ein.

7.5. Etwaige Mängel, die nicht bereits bei der Übergabe erkennbar sind (sog. verdeckte Mängel), sind innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Entdeckung des Mangels schriftlich mittels Einschreiben mit Rückschein oder zertifizierter elektronischer Post (PEC) mitzuteilen. Anderenfalls tritt Verfall von der Gewährleistung ein.


8. Widerrufsbelehrung

8.1. Im Sinne der Art. 52 ff. des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 06.09.2005, Nr. 206 (Verbraucherschutzkodex), hat der Kunde in den betreffenden Fällen (Online-Verkäufe) das Recht, den Vertrag binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Kein Widerrufsrecht besteht indes in den in Art. 59 GvD Nr. 206/2005 genannten Fällen.

8.2. Weitere Infos und Anleitungen zum Widerrufsrecht sind auf der Webseite http://www.inderst.it/ unter »Widerrufsbelehrung« abrufbar.


9. Gerichtsstand, anwendbares Recht und Verweis

9.1. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Klagen aus dem Kaufverhältnis ist Bozen (Italien). Es gilt italienisches Recht.

9.2. Zwingende oder vorrangige Bestimmungen des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 06.09.2005, Nr. 206 (Verbraucherschutzkodex), bleiben unberührt.

9.3. Für den Fall, dass zwischen Inderst und einem in der Europäischen Union wohnhaften Verbraucher eine Streitigkeit über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen entstehen sollte, besteht die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung durch Einschalten einer in einer Liste gemäß Artikel 20, Absatz 2, der Richtlinie 2013/11/EU geführten AS-Stelle (Alternative Streitbeilegung) und unter Nutzung der OS-Plattform (Online-Streitbeilegung). Letztere wird von der Europäischen Kommission bereitgestellt und ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden.

9.4. Stets im Sinne der erwähnten Richtlinie 2013/11/EU, mit Änderungen am Gesetzesvertretenden Dekret vom 06.09.2005, Nr. 206 (Verbraucherschutzkodex), in nationales Recht umgesetzt, hat der Verbraucher zudem die Möglichkeit einer örtlichen alternativen Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten. In diesem Fall kann er sich an die Online-Schlichtungsstelle für Verbraucherstreitigkeiten aus E-Commerce-Verträgen „Onlineschlichter.it“ mit Sitz bei der Verbraucherzentrale Südtirol, Zwölfmalgreinerstraße 2, I-39100 Bozen (Italien), Tel.: +39/0471/975597, Fax: +39/0471/979914, E-Mail [email protected], wenden. Die Webseite und die Anleitungen für die Schlichtung sind über den Link www.onlineschlichter.it abrufbar.


10. Datenschutz

10.1. Die persönlichen Daten des Kunden werden im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003, Nr. 196 (Datenschutzkodex), verarbeitet. Zuständig für die Verarbeitung der Daten ist die Gesellschaft Inderst GmbH mit Sitz in 39020 Marling (BZ), Neuwiesenweg 2.

10.2. Weitere Infos zum Datenschutz sind auf der Webseite http://www.inderst.it/ unter »Privacy« abrufbar.


11. Sonstiges

11.1. Irrtümer, technische Fehlinformationen sowie Schreibfehler sind vorbehalten.

11.2. Farbliche Abweichungen vom Katalog oder vom Internetauftritt sind möglich.

1.1.     Der Begriff „Vertragsbedingungen“ bezieht sich auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.